Logopädie/Sprachtherapie

Fortbildungsangebote Logopädie und Sprachtherapie

Für Sprachtherapeuten und Logopäden haben wir in den letzten Jahren das Angebot kontinuierlich ausgebaut. Die Schwerpunkte liegen bei Sprach- und Sprechstörungen, Stimmstörungen und Schluckstörungen. Auch hier legen wir großen Wert auf Interdisziplinarität und Austausch zwischen den unterschiedlichen Professionen. Dies spiegelt sich auch in der Zusammensetzung der Referententeams wider.

Stimme und Faszie I - Dynamische Selbstorganisation in der Stimmtherapie

Die Faszien sind das elastische und schwingungsfähige Gewebe in unserem Körper. Sie bilden ein sehr komplexes, körpereigenes Netzwerk und reagieren bei Stress mit Verengung, Verkrampfung und Verfilzung. Dies blockiert Atmung und Stimmgebung. Die fasziale Arbeit dient der Reorganisation im Körper. Sie lässt die Faszie wieder elastisch, flexibel und schwingungsfähig werden. Dieses Seminar zeigt die Verbindung zwischen faszialer Arbeit und Stimmtherapie.

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: 2011-063E

Beginn: Fr., 06.11.2020, 17:00 Uhr

Dauer: 3 Tage, 20 UE , 20 Fortbildungspunkte

Kursort: DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 015; EG

Gebühr: 295,00 €

Zielgruppe: LogopädInnen,
StimmtherapeutInnen,
GesangspädagogInnen,
TherapeutInnen, die mit neurologischen Störungen und Tonusregulation arbeiten

Inhalte/Lernziele: I1. Theoretischer Teil
- Einführung in die fasziale Körperstruktur
- Wie funktioniert Reorganisation im Körper (Forschungsmodell - Tensegrity)
- Die Faszie als das innere Wahrnehmungsorgan (6. Sinn)
- Wie reagiert die Faszie bei Stress?
- Prinzipien der Reorganisation (Atmung, Stimme und der Faszie)

2. Praktische Arbeit / Atmung, Thorax, Zwerchfell
- Einführung in die fasziale Stimmbehandlung
(Bewegung / Atem-Behandlung / Stimmgebung)
- Wahrnehmungsschulung - Kontraste (vorher / nachher)
in der Atmung, im Sprechen, Tönen und Singen

Ziele:
- Eine Vorstellung über die Komplexität des faszialen Systems zu bekommen
- Verstehen, wie Reorganisation im Körper erfolgt
- Prinzipien der faszialen Atembehandlung zu erlernen
- Synchronisierung: Gleitfähigkeit im Gewebe und Stimmeinsatz
- Parameter für die Dynamisierung im Klangs zu erlernen
- Anwendung: Sprechen, Tönen und Singen


Methode: Vortrag /Filme, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten

Hinweis: Anwendung bei Patienten mit:
Funktioneller Dysphonie und Dysodie, Atemwegserkrankungen (COPD,
Lungenemphysem), spasmodische Dysphonie, Vocal Cord Dysfunction,
neurologische Störungen (z.B. Parkinson) und Probleme mit der Tonusregulation:
z.B.MfT


Datum
06.11.2020
Uhrzeit
17:00 - 19:30 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 015; EG
Datum
07.11.2020
Uhrzeit
09:30 - 18:00 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 015; EG
Datum
08.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 015; EG




DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
akademie@diakovere.de