Logopädie/Sprachtherapie

Fortbildungsangebote Logopädie und Sprachtherapie

Für Sprachtherapeuten und Logopäden haben wir in den letzten Jahren das Angebot kontinuierlich ausgebaut. Die Schwerpunkte liegen bei Sprach- und Sprechstörungen, Stimmstörungen und Schluckstörungen. Auch hier legen wir großen Wert auf Interdisziplinarität und Austausch zwischen den unterschiedlichen Professionen. Dies spiegelt sich auch in der Zusammensetzung der Referententeams wider.

Logopädie bei ALS- Nichts zu machen oder viel zu tun?

Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine progredient verlaufende Erkrankung, die meistens innerhalb weniger Jahre zum Tod führt. Bei ¾ der Erkrankten kommt es initial oder aber im Verlauf zu einer bulbären Symptomatik mit Dysarthrophonie und Dysphagie. Obwohl eine kausale Behandlung nicht möglich ist, gibt es doch eine Vielzahl an therapeutischen Angeboten, die helfen können, Betroffene durch die unterschiedlichen Krankheitsstadien zu begleiten. Eine standardisierte Vorgehensweise gibt es dabei nicht, denn die Therapieinhalte richten sich, je nach Schweregrad der Erkrankung, immer nach den individuellen Bedürfnissen und Erfordernissen des Patienten.

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: 2011-047E

Beginn: Sa., 14.11.2020, 09:00 Uhr

Dauer: 2 Tage, 15 UE , 15 Fortbildungspunkte

Kursort: DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 017; EG

Gebühr: 245,00 €

Zielgruppe: LogopädInnen,
SprachtherapeutInnen

Inhalte/Lernziele: In diesem Seminar werden orientierend an den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie Informationen über die Erkrankung und die Grundprinzipien der logopädischen Therapie vorgestellt, die bei der Behandlung eines ALS-Erkrankten beachtet werden sollten. Mögliche logopädische Therapiebereiche werden ausführlich besprochen und anhand von praktischen Übungen und Videobeispielen vertieft. Darüber hinaus werden weitere an der multidisziplinären Versorgung der Patienten beteiligte Bereiche vorgestellt, durch die ihnen Teilhabe am Leben möglich gemacht wird.

- Grundlagen zur Ätiologie, Symptomen, Diagnostik, therapeutischen Maßnahmen
- Grundprinzipien der logopädischen Behandlung
- Logopädische Therapiebereiche und deren kritische Punkte
- Überblick über nicht-logopädische Therapiebereiche
- Umgang mit der Progredienz der Erkrankung
- Fallbesprechungen

Hinweis: Sie können gern eigene Fallbeispiele mitbringen.


Datum
14.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 017; EG
Datum
15.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 017; EG




DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
akademie@diakovere.de