Programm
/ Kursdetails

Kostenfrei für DIAKOVERE Mitarbeitende Webinar: Kinderschutz im beruflichen Kontext Kindeswohlgefährdung richtig einschätzen und gesetzeskonform handeln

ACHTUNG: Dieses Seminar findet online als Webinar statt. Sie benötigen zur Teilnahme ein Mikrofon, Lautsprecher und eine Kamera.

In den letzten Jahren registrieren die Behörden in Deutschland eine steigende Zahl von Fällen bei denen Kinder und Jugendliche durch Ereignisse innerhalb und außerhalb ihrer Familien (Vernachlässigung, Misshandlung, Missbrauch u.a.) körperlichen und seelischen Schaden davon getragen haben.
Rückblickend zeigt sich, dass viele Menschen beruflichen Kontakt zu den Opfern hatten und das Schlimmste häufig hätte vermieden werden können, wenn zum rechten Zeitpunkt gehandelt worden wäre. Diese Erkenntnis hat dazu geführt, dass die Sicherstellung des Kinderschutzes nun per Gesetz nicht nur Aufgabe der Jugendämter sondern aller Menschen ist, die beruflich mit Kindern in Kontakt sind.

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: 2104-028IF

Beginn: Di., 27.04.2021, 09:00 Uhr

Dauer: 1 Tag, 8 UE

Kursort: Webinar

Gebühr: 158,00 € / DIAKOVERE Mitarbeitende: 0,00 €

Zielgruppe: Alle Berufsgruppen, die beruflich mit Babys, Kindern und Jugendlichen in Kontakt sind

Inhalte/Lernziele: - Definition Kindeswohlgefährdung und ihre Anzeichen
- Das Kinderschutzverfahren
- Berufsgruppen mit gesetzlichem Auftrag bei Kindeswohlgefährdung
- Die Rolle des Jugendamtes
- Das Instrument der Gefährdungseinschätzung
- Vorgehensweise nach der Gefährdungseinschätzung
- Die Rolle der Insofern erfahrenen Fachkraft für Kinderschutz

Das Seminar vermittelt sowohl die rechtlichen Grundlagen als auch Instrumentarien zur Wahrnehmung dieser Schutzpflicht.

Methode: Vortrag, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele, Diskussion

Webinar


Datum
27.04.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Webinar




DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
akademie@diakovere.de