Ergotherapie/Physiotherapie

Fortbildungsangebote Ergotherapie und Physiotherapie

Hier finden Sie Angebote zu Physio- und Ergotherapie. Über die vielen Jahre, die die DIAKOVERE Akademie für diese Zielgruppe Angebote erstellt, hat sich ein differenziertes Bild über die Aspekte der Ergo- und Physiotherapie ergeben. Neben den "Klassikern" wie beispielsweise Bobath oder Manuelle Lymphdrainage finden Sie hier Schwerpunkte in der Geriatrie und der Pädiatrie. Eine Vielzahl der Angebote betont die interprofessionelle Zusammensetzung der Teams. Hier sind die Erfahrungen aus unseren Krankenhäusern und Altenhilfeeinrichtungen direkt in die Seminarinhalte eingeflossen.

/ Kursdetails

Kostenfrei für DIAKOVERE Mitarbeitende Webinar: Covid-Therapie - von der Entstehung bis Long-Covid

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: 2406-024IF

Beginn: Di., 18.06.2024, 08:00 Uhr

Dauer: 2 Tage, 8 UE , 8 Fortbildungspunkte

Kursort: Webinar

Gebühr: 140,00 € / DIAKOVERE Mitarbeitende: 0,00 €

Zielgruppe: PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, ÄrztInnen und Interessierte

Inhalte/Lernziele: Die TeilnehmerInnen werden auf den aktuellen Kenntnisstand des pathologischen Mechanismus des SARS-COV2 Virus und die daraus resultierenden Symptome und Auswirkungen gebracht. Daraus abgeleitet werden die Therapieoptionen in den Phasen von akut- bis long-/post-Covid. Es wird ein potenzieller Behandlungsleitfaden, Funktionsdiagnostik aufgezeigt, Red Flags skizziert, besprochen und mögliche Leitsymptome charakterisiert.  Die Therapieoptionen bzw. praktischen Inhalte werden in Bild und Videosequenzen erläutert. Grundlage des vermittelten Wissens ist die S1-Leitlinie nach Koczulla et al 2022 sowie spezifischen wissenschaftlichen Erkenntnissen.
THEORETISCHE EINFÜHRUNG
In diesem Teil erlernen die TeilnehmerInnen den aktuell bekannten pathophysiologischen Wirkmechanismus des Virus mit seinen Auswirkungen. Das Lernziel ist die Erkenntnis und Fähigkeit zur Differenzierung, die Vielfalt der Symptomlast differenzieren zu können, mit der Ableitung physiotherapeutisch / ergotherapeutisch / logopädischer relevanter  Leitsymptome.
Die TeilnehmerInnen werden mit der Nomenklatur, diagnostischem Vorgehen/Differnzierungstests, Heilmittelkatalog und Möglichkeiten, Laborparameter und Organveränderungen im Sinne leitlinienorientiertem Handeln vertraut gemacht. 

„PRAKTISCHER" TEIL
Die TeilnehmerInnen betrachten die möglichen Leitsymptome in den Phasen akut (moderat-klinisch -intensivmedizinisch) sowie rehabilitativ, im Sinne post-Covid und long-Covid und sind am Ende in der Lage das Gelernte umzusetzen: 
Befund - Funktionstest - Differenzialdiagnostisches Vorgehen - Assessments
Sichere Therapieplanung für die Phänotypen Lunge - Muskuloskelletal - cardio-vasculär - ZNS und Andere mit entsprechenden Therapieoptionen und Beispielen. 
Themen sind der richtige Umgang mit Fatigue, PEM/PESE, Trainings- /Belastungsintoleranz, Kognitionsstörung, Atemtherapie, Schmerzen (Gelenk, Muskel, Kopf, Ohr), Tinnitus, Pacing, Stimmstörungen, Zirkulationsstörungen (arteriell, venös, lymphatisch) sowie neurologische Defizite. 
Ein Rundumblick für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, ÄrztInnen und Interessierte!

Methode: Vortrag, Gruppenarbeit, praktische Übungen

Webinar


Datum
18.06.2024
Uhrzeit
08:00 - 11:30 Uhr
Ort
Webinar
Datum
19.06.2024
Uhrzeit
08:00 - 11:30 Uhr
Ort
Webinar




DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
Fax 0511 5354-672
akademie@diakovere.de