Ergotherapie/Physiotherapie

Fortbildungsangebote Ergotherapie und Physiotherapie

Hier finden Sie Angebote zu Physio- und Ergotherapie. Über die vielen Jahre, die die DIAKOVERE Akademie für diese Zielgruppe Angebote erstellt, hat sich ein differenziertes Bild über die Aspekte der Ergo- und Physiotherapie ergeben. Neben den "Klassikern" wie beispielsweise Bobath oder Manuelle Lymphdrainage finden Sie hier Schwerpunkte in der Geriatrie und der Pädiatrie. Eine Vielzahl der Angebote betont die interprofessionelle Zusammensetzung der Teams. Hier sind die Erfahrungen aus unseren Krankenhäusern und Altenhilfeeinrichtungen direkt in die Seminarinhalte eingeflossen.

Kostenfrei für DIAKOVERE Mitarbeitende Schwindelbeschwerden verstehen und behandeln

Schwindelbeschwerden sind ein weit verbreitetes Symptom. Schwindelwahrnehmungen wirken sich auf die unterschiedlichsten Handlungsebenen eines Menschen aus. Ein solides Grundlagenwissen ist erforderlich, um Schwindel effizient behandeln zu können. Sie erwartet ein Kompaktseminar mit allem Wissenswerten rund um Schwindel und dessen Therapiemöglichkeiten.

Status: Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 2011-015IF

Beginn: Mo., 09.11.2020, 10:30 Uhr

Dauer: 2 Tage, 16 UE , 16 Fortbildungspunkte

Kursort: DIAKOVERE Akademie Hauptgebäude; Raum 001; 2. OG

Gebühr: 245,00 € / : 0,00 €

Zielgruppe: ErgotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, LogopädInnen, Interessierte aus anderen Gesundheitsfachberufen, ÄrztInnen

Inhalte/Lernziele: - Neurophysiologischer Background – der Regelkreis der vestibulären Gleichgewichtsregulation
- Physiologische Schwindelformen – Kennzeichen von Höhenschwindel, Kinetosen, Pseudokinetosen
- Funktionelles (somatoformes, phobisches) Schwindelerleben - häufige Nachwehen und Trigger einer gestörten Gleichgewichtsregulation
- Sonderfall Lagerungsschwindel – ausschließlich mit Lagerungs- bzw. Repositionsmanöver zu beheben
- Schwindel und Gleichgewichtsstörungen behandeln – Assessments, ICF, Therapieschwerpunkte individuell gestalten
- Vestibuläre Rehabilitationstherapie (VRT) – Basisübungen in der Schwindelbehandlung

Sie werden ein solides Handlungsrepertoire für die Therapie von Schwindelbeschwerden erlangen, indem Sie
Kenntnisse über die wichtigsten peripher- und zentralvestibulären Störungsbilder erlangen und diese von nicht-vestibulären Schwindelphänomen und funktionellen Schwindelformen abgrenzen können.
- Assessments / Befundungsinstrumente kennenlernen.
- übende Behandlungsmöglichkeiten entsprechend verschiedener Störungsbilder alltagsgerecht einsetzen können.
- sicherer auf die Besonderheiten von Schwindelbeschwerden eingehen und Trainingsanforderungen aus Per-spektive der Betroffenen nachvollziehen können.

Methode: Neurophysiologische Grundlagenvermittlung (Präsentation, umfangreiche Unterlagen), Theorie/ Praxis valider Assessments und der Übungen der Vestibulären Rehabilitationstherapie (VRT), Fallbesprechungen (Video, Text, Beispiele der TN, Kleingruppenarbeit); Selbsterfahrung der Basisübungen und Lagerungsmanöver

Hinweis: Bitte mitbringen
Handtuch, kleinen Ball, dunkle Sonnenbrille oder Augenklappe, rutschfeste Socken oder Schuhe mit weichen dünnen Sohlen, Fallbeispiele und Fragen aus dem eigenen Arbeitsfeld;
wenn möglich: Grundkenntnisse über das Gleichgewichtsorgan im Innenohr und vestibuläre Verarbeitungswege


Datum
09.11.2020
Uhrzeit
10:30 - 18:00 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Hauptgebäude; Raum 001; 2. OG
Datum
10.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Hauptgebäude; Raum 001; 2. OG




DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
akademie@diakovere.de