Ergotherapie/Physiotherapie

Fortbildungsangebote Ergotherapie und Physiotherapie

Hier finden Sie Angebote zu Physio- und Ergotherapie. Über die vielen Jahre, die die DIAKOVERE Akademie für diese Zielgruppe Angebote erstellt, hat sich ein differenziertes Bild über die Aspekte der Ergo- und Physiotherapie ergeben. Neben den "Klassikern" wie beispielsweise Bobath oder Manuelle Lymphdrainage finden Sie hier Schwerpunkte in der Geriatrie und der Pädiatrie. Eine Vielzahl der Angebote betont die interprofessionelle Zusammensetzung der Teams. Hier sind die Erfahrungen aus unseren Krankenhäusern und Altenhilfeeinrichtungen direkt in die Seminarinhalte eingeflossen.

Schwindelbeschwerden verstehen und behandeln - Ergänzungsmodul

Ergänzend zu dem Basisseminar "Schwindelbeschwerden verstehen und behandeln" besteht die Möglichkeit an diesem Ergänzungsmodul zum Thema "Krankheitsbilder" und "Befund & Assessments" bei Schwindel/ Gleichgewichtsstörungen teilzunehmen. Zugelassen werden alle Teilnehmer der Basismodule der Referentinnen H. Christmann und S. Kellerer (Physiotherapeutin).
Nach Vorlage der Fortbildungsbescheinigungen aus den Basis- und Ergänzungsmodulen kann die Anmeldung zur Prüfungsvorbereitung und Zertifizierung am Deutschen Schwindel- und Gleichgewichtszentrum (DSGZ der LMU München) erfolgen. Mit bestandener Prüfung erlangen die Teilnehmer die Bezeichnung "Fachtherapeut/in für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen (FSGS)" nach den Richtlinien des DSGZ der LMU München. Die Gültigkeit des Zertifikats beträgt vier Jahre. Eine Verlängerung erfolgt durch intensivierende und auffrischende Schulungen. Weitere Informationen bei der Referentin.

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: 2011-049E

Beginn: Mi., 11.11.2020, 10:00 Uhr

Dauer: 1 Tag, 9 UE , 9 Fortbildungspunkte

Kursort: DIAKOVERE Akademie Hauptgebäude; Raum 001; 2. OG

Gebühr: 150,00 €

Inhalte/Lernziele: Inhalte
Teil 1: Krankheitsbilder mit dem Leitsymptom Schwindel
• Schwindelsyndrome im peripher-vestibulären Abschnitt (einschl. Sonderform Lagerungsschwindel)
• Schwindelsyndrome im zentral-vestibulären Abschnitt
• Schwindelsyndrome bei Schädel-Hirn-Verletzungen
• Nicht-vestibuläre Schwindelsyndrome

Teil 2: Klassifikationen & Assessments bei Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
• ICD, ICVD, ICF, Heilmittelkatalog
• Screenings der Okulomotorik
• Stand- und Gangproben
• Fragebögen, Schwindeltagebuch

Lernziele
Sie werden die Schwindelbeschwerden Ihrer PatientInnen auf Basis Ihrer erweiterten Kenntnisse zielorientierter einordnen und einen individuellen Behandlungsplan entwickeln können

Methode: Präsentation, umfangreiche Unterlagen, Theorie/ Praxis der Befunderhebung/ Dokumentation, Fallbesprechungen (Video, Text, TN-Beispiele, Kleingruppenarbeit); Selbsterfahrung im Einsatz der Assessments

Hinweis: Bitte mitbringen
Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken oder Schuhe mit weichen dünnen Sohlen, Fallbeispiele und Fragen aus dem eigenen Arbeitsfeld


Datum
11.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 18:30 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Hauptgebäude; Raum 001; 2. OG




DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
akademie@diakovere.de