Ergotherapie/Physiotherapie

Fortbildungsangebote Ergotherapie und Physiotherapie

Hier finden Sie Angebote zu Physio- und Ergotherapie. Über die vielen Jahre, die die DIAKOVERE Akademie für diese Zielgruppe Angebote erstellt, hat sich ein differenziertes Bild über die Aspekte der Ergo- und Physiotherapie ergeben. Neben den "Klassikern" wie beispielsweise Bobath oder Manuelle Lymphdrainage finden Sie hier Schwerpunkte in der Geriatrie und der Pädiatrie. Eine Vielzahl der Angebote betont die interprofessionelle Zusammensetzung der Teams. Hier sind die Erfahrungen aus unseren Krankenhäusern und Altenhilfeeinrichtungen direkt in die Seminarinhalte eingeflossen.

/ Kursdetails

Ergotherapie auf der Intensivstation – Aufbaukurs

Die Arbeit auf der Intensivstation stellt allen Mitgliedern im therapeutischen Team täglich neue herausfordernde Aufgaben. Die Ergotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie in diesem Bereich und beeinflusst grundlegend das Lernen sowie den Outcome mit individuellen und an das Niveau der PatientInnen angepassten Maßnahmen.

Förderlich dazu hat sich der 24h- Ansatz des Bobath- Konzeptes erwiesen, der zusätzlich eine Struktur zur interdisziplinären Arbeit auf Intensivstation anbietet und den Lernprozess der PatientInnen über einen möglichst langen Zeitraum ihres Tages unterstützt.

Der Aufbaukurs baut auf die im Einführungskurs erlangten Fähigkeiten und Fertigkeiten zu theoretischem Wissen sowie praktischer Arbeit auf der Intensivstation auf. In diesem Kursteil werden in theoretischem Unterricht, sowie in Selbsterfahrung, Partner- und Gruppenarbeit, vertiefende therapeutische Aspekte im intensivmedizinischen Alltag vermittelt.

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: 2409-005E

Beginn: Fr., 06.09.2024, 09:00 Uhr

Dauer: 3 Tage, 24 UE , 24 Fortbildungspunkte

Kursort: Raum 15; EG; DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7

Gebühr: 390,00 €

Zielgruppe: ErgotherapeutInnen, die entweder schon den Basiskurs absolviert haben oder bereits gute grundlegende Erfahrungen im intensivstationären Setting sammeln konnten.

Inhalte/Lernziele:
- Wie kann eine sinnvolle Kommunikations- und Arbeitsstruktur auf der Intensivstation aussehen?
- Wie gehe ich mit DelirpatientInnen um?
- Wie gestalte ich Bewegungsübergänge und Transfers möglichst sicher und möglichst aktiv?
- Warum ist der Transfer auf den Boden sinnvoll und wie kann ich ihn gestalten?
- Wie kann ich auch schwerstbetroffene PatientInnen aktivieren?
- Wie kann ich aus interdisziplinär erarbeiteten Zielen einen individuellen und variablen 24h-Tagesplan für die PatientInnen erstellen?
- Wie involviere ich Angehörige in den therapeutischen Prozess?


Datum
06.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, Raum 15; EG; DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7
Datum
07.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, Raum 15; EG; DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7
Datum
08.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, Raum 15; EG; DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7




DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
Fax 0511 5354-672
akademie@diakovere.de