Ergotherapie/Physiotherapie

Fortbildungsangebote Ergotherapie und Physiotherapie

Hier finden Sie Angebote zu Physio- und Ergotherapie. Über die vielen Jahre, die die DIAKOVERE Akademie für diese Zielgruppe Angebote erstellt, hat sich ein differenziertes Bild über die Aspekte der Ergo- und Physiotherapie ergeben. Neben den "Klassikern" wie beispielsweise Bobath oder Manuelle Lymphdrainage finden Sie hier Schwerpunkte in der Geriatrie und der Pädiatrie. Eine Vielzahl der Angebote betont die interprofessionelle Zusammensetzung der Teams. Hier sind die Erfahrungen aus unseren Krankenhäusern und Altenhilfeeinrichtungen direkt in die Seminarinhalte eingeflossen.

Diagnostik und Therapieplanung in der Ergotherapie mit psychisch erkrankten Menschen (PsychErgo-Konzept)

Entscheidend für den Erfolg der Ergotherapie von psychisch erkrankten Menschen sind eine betätigungsorientierte Diagnostik sowie die spezifische klientenzentrierte Therapieplanung.

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: 2212-001E

Beginn: Fr., 02.12.2022, 11:00 Uhr

Dauer: 2 Tage, 16 UE , 16 Fortbildungspunkte

Kursort: DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 017; EG

Gebühr: 295,00 €

Zielgruppe: ErgotherapeutInnen die psychisch erkrankten Menschen arbeiten

Inhalte/Lernziele:
In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über nützliche Assessments, sowie deren selektive Einsatzmöglichkeiten. Anhand des KAWA-Modells wird beispielhaft die Betätigungsproblem-Analyse dargestellt. Ebenso praktisch erfahren Sie, wie die gesammelten Informationen zusammen mit dem Klienten beurteilt und verarbeitet werden können, einschließlich seiner psychiatrischen Diagnose. Die klientenzentrierte Vorgehensweise für eine individualisierte Therapieplanung wird mit Hilfe der Ich-Zustandsanalyse erläutert. Sie erproben, wie Sie die PsychErgo-Zielvereinbarung als wirksames Instrument zur Stärkung der Eigenverantwortlichkeit bei Ihren Klienten einsetzen können.

Darüber hinaus wird erläutert, wie die Verknüpfung mit der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) in Verbindung mit dem Occupational Therapy Intervention Process Model (OTIPM) gelingen kann.

Nach Absolvierung des Seminars können Sie:
- eine betätigungsbasierte ergotherapeutische Diagnostik klientenzentriert durchführen
- verschiedene diagnostische Instrumente in Ihrem Berufsalltag anwenden
- Informationen über das Klienten-System selektiv verarbeiten
- eine individualisierte Therapieplanung mit dem Klienten erstellen
- die PsychErgo-Zielvereinbarung wirksam anwenden

Hinweis: Pflichtseminar - für TeilnehmerInnen mit dem Ziel der Zertifizierung zum/zur PsychErgo-ExpertIn


Datum
02.12.2022
Uhrzeit
11:00 - 18:30 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 016; EG
Datum
03.12.2022
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Anna-von-Borries-Str. 1-7, DIAKOVERE Akademie Gebäude Anna-von-Borries-Str. 7; Raum 016; EG




DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
akademie@diakovere.de