Detailansicht

Kurs "Fachkraft Frühe Hilfen" erfolgreich abgeschlossen

Am 20.05.22 haben 17 Hebammen und Kinderkrankenschwestern erfolgreich den Abschluss zur Fachkraft Frühe Hilfen absolviert.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Der Schwerpunkt der Arbeit in den Frühen Hilfen durch Familienhebammen und/oder Familiengesundheits- und Kinderkrankenschwestern liegt in der psychosozialen und gesundheitlichen Beratung sowie der Begleitung von Schwangeren, Müttern und Vätern mit ihren Säuglingen. Der Einsatz der Fachkraft Frühe Hilfen findet durch eine aufsuchende Tätigkeit in Familien mit erhöhtem Unterstützungsbedarf statt. Es werden Eltern und Kinder begleitet, die durch gesundheitliche und soziale Belastungen geprägt sind. Die Fachkräfte Frühe Hilfen arbeiten interdisziplinär mit anderen helfenden Institutionen zusammen.

Die staatlich anerkannte interdisziplinäre Weiterbildung für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen besteht aus einem Curriculum von 400 UStd. in Theorie und Praxis. Zusätzlich zu den Seminaren sind eine Facharbeit anzufertigen sowie eine mündliche und schriftliche Prüfung abzulegen. Bestandteil der Maßnahme ist außerdem die dokumentierte Teilnahme an regionalen Intervisionsgruppen in sieben Sitzungen mit mindestens 28 UStd. In der Regel bieten wir zwei Kurse pro Jahr an. Einer startet jeweils im Frühjahr und einer im Herbst des Jahres.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Ann-Kathrin Otte unter ann-kathrin.otte@diakovere.de oder telefonisch unter 0511 5354 666.

Unter folgendem Link Kurs 2022 - 2024 Fachkraft Frühe Hilfen finden Sie aktuelle Informationen zum neuen Kurs ab September.

Die Kurse werden in Kooperation mit der Stiftung "Eine Chance für Kinder" durchgeführt.

 

Zurück

DIAKOVERE gGmbH Akademie

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Telefon 0511 5354-662
Fax 0511 5354-672
akademie@diakovere.de